Presse: Windräder gefährden Grundwasser

Veraltete Gutachten und Verordnungen müssen überarbeitet werden -von Burkhard Westerweg- DIEZ/RHEIN-MAIN. Gewichtige Unterstützung für ein ehrgeiziges Projekt: Hessenwasser und die Arbeitsgemeinschaft Wasserversorgung Rhein-Main wollen erreichen, dass bei der geplanten Änderung des Landesentwicklungsplans Hessen 2000 die Schutzzone III eines Trinkwasserschutzgebietes verbindlich als Vorranggebiet für Grundwasserschutz ausgewiesen wird. Hydrogeologie-Professor Benedikt Toussaint, ehemals…

Weiterlesen

Presse: Argumente gegen weitere Anlagen

Hambachs Ortsbürgermeister sieht Kulturlandschaft um Verbandsgemeinde in Gefahr DIEZ. -west- Erheben sich vor den Windrädern in Altendiez neue Hindernisse? Peter Sehr, Ortsbürgermeister in Hambach, geht nach einem Gespräch im Mainzer Innenministerium davon aus. Einen wesentlichen Punkt stellt demnach innerhalb des § 35 Baugesetzbuch die Einschränkung dar, nach der ein Landschaftsbild…

Weiterlesen

Presse: Keine Windräder am Tierheim

Gemeinde Hambach kann Teilerfolg erzielen und bekommt Recht HAMBACH -west- Teilerfolg für die Gemeinde Hambach und ihren Ortsbürgermeister Peter Sehr. Das Regierungspräsidium in Gießen hat unmittelbar nach der Eingabe Mitte Dezember die Stellungnahme gegen den Bau eines Windrades am Tierheim in Staffel an die Fachbehörden weitergegeben. „Ich erwarte umfangreich überarbeitete…

Weiterlesen

Presse: Neue Entwicklungen in der Raumordnungsplanung im Einrich

Windparkflächen für bestimmte Gemeinden in der Region gestrichen RHEIN-LAHN. -west- Nach zweiter Anhörung und Rechtsgültigkeit am 11. Dezember 2017 hat die Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald für die Verbandsgemeinden Diez, Hahnstätten und Katzenelnbogen Windpark-Flächen gestrichen. Herausgefallen sind Gebiete in Eppenrod, auf dem Höchst und im Einrich. Bereiche bei Schiesheim und Burgschwalbach bleiben ebenfalls…

Weiterlesen

Presse: Grüne diskutieren lieber unter sich

Späterer Gesprächsbedarf: Mahnwache der Windkraftgegner in Zollhaus sorgt für Aufsehen -von Burkhard Westerweg- ZOLLHAUS. Ein Neujahrsempfang, der trotz öffentlicher Ankündigung plötzlich intern sein soll. Politische Veranstaltungen, die stattfinden, während andere nicht erwünscht sind. Genehmigungen, die zwischen morgens 9 und nachmittags 16 Uhr aufwendig ausgehandelt werden. Um den Neujahrsempfang der Kreis-Grünen…

Weiterlesen

Presse: Die Windkraft wird zum Politikum

Debatte über Immobilienwertverluste wird in Altendiez bei Veranstaltung emotional geführt ALTENDIEZ. -west- Entschädigung bei Wertverlusten durch Windräder? Rechtsanwalt Hans-Jörg Metz machte Immobilieneigentümern bei einem Vortrag wenig Hoffnung auf Schadenersatz. In Altendiez wird derweil eine Wählergruppe für die nächste Kommunalwahl diskutiert, und Hambach unternimmt konkrete Schritte gegen unerforschte Schallimmissionen. Grundsatzdebatten, Emotionen,…

Weiterlesen

Presse: Zerstörung von wertvoller Natur- und Kulturlandschaft

Bürgerinitiative “Gegenwind Einrich” wendet sich an Ministerpräsidentin BIRLENBACH. -west- Sie haben ein Ziel, und sie verfolgen es gemeinsam: “Keine Windindustrieanlagen im Naturpark Nassau”. Beim Wahlkampfauftritt der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Birlenbach trug Sprecher Ditmar Hanke das Anliegen der besorgten Einwohner vor. Den Verbund aus “Gegenwind Höchst”, der BI Altendiez…

Weiterlesen

Presse: Horrorszenario: Windkraftwald

Initiative spricht sich gegen 21 mögliche Anlagen zwischen Altendiez und Herthasee aus ALTENDIEZ. -west- Im Nachbarkreis brachen nach der Flächenausweisung alle Dämme: 260 Anlagen stehen im RheinHunsrück-Kreis. Ditmar Hanke, um griffige Formulierungen selten verlegen, greift zu einem bemerkenswerten Wort. Wer im Trinkwasserreservoire der Verbandsgemeinde, in einem Quellgebiet mit schützenswerten Laubbaumbeständen,…

Weiterlesen

Presse: Bedroht Windkraft seltene Tiere wie die Wildkatze?

Bürgerinitiative ·Hirschberg zeigt Unverständnis über Planungen -von Burkhard Westerweg- ALTENDIEZ. Naturfreunde in der Verbandsgemeinde Diez sehen durch den Bau der im Altendiezer Wald und am Höchst geplanten Windräder die Vorkommen der dort lebenden Wildkatze massiv bedroht. Aufgrund ihrer Gefährdung trage Deutschland als Verbreitungsschwerpunkt international eine besondere Verantwortung für den Erhalt…

Weiterlesen